Gerichtsschreiberin oder Gerichtsschreiber in Strafsachen

Ausgeschrieben am: 07.12.2020
Ausgeschrieben von: Kanton Appenzell Innerrhoden

Stellenbeschreibung:
Bezirksgericht Appenzell I.Rh.

Das Bezirksgericht Appenzell I.Rh. sucht per sofort oder nach Vereinbarung:
Gerichtsschreiberin oder Gerichtsschreiber in Strafsachen

Die Stelle ist auf ein halbes Jahr befristet; das Pensum beträgt 50-100 %.
Ihr Aufgabenbereich umfasst die Vorbereitung und Redaktion von Entscheiden des Bezirksgerichts, die beratende Teilnahme an Gerichtsverhandlungen sowie die Protokollführung.

Diese anspruchsvolle Tätigkeit setzt ein abgeschlossenes juristisches Studium sowie Berufserfahrung in Strafsachen an einem Gericht voraus. Freude an der Sprache und redaktionelles Geschick sind ebenfalls wichtige Voraussetzungen für eine erfolgreiche Tätigkeit. Wir wenden uns an eine vielfältig interessierte Person, welche in unserem kleinen, motivierten Team mit-arbeiten möchte.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 8. Januar 2021 an den Bezirksgerichtspräsidenten Caius Savary (caius.savary@ai.ch), Unteres Ziel 20, 9050 Appenzell, welcher auch gerne Ihre Fragen zum Stelleninhalt unter Tel. 071 788 95 53 beantwortet.

Weitere Informationen [PDF, 265KB]