Juristin / Jurist für ein Teilpensum von ca. 30%

Ausgeschrieben am: 28.09.2020
Ausgeschrieben von: Opferhilfe SG-AR-AI

Stellenbeschreibung:
Die Opferhilfe SG-AR-AI ist zuständig für die Beratung von gewaltbetroffenen Frauen und Männern sowie für die Umsetzung des Opferhilfeauftrages im Bereich Finanzielle Hilfe.

Wir suchen für die Abteilung Finanzielle Hilfe

eine Juristin / einen Juristen für ein Teilpensum von ca. 30%

Ihre Aufgaben

Sie bearbeiten Gesuche um Soforthilfe und Kostenbeiträge für längerfristige Hilfe Dritter im Rahmen des Opferhilfegesetzes.
In Zusammenarbeit mit der Finanzkommission entscheiden Sie über die Anträge. Dabei sind Sie Ansprechperson für Fachpersonen und Klientinnen und Klienten.
Sie sind beteiligt an der Auslegung der gesetzlichen Grundlagen. Sie arbeiten mit bestehenden Richtlinien und Leitfäden, überprüfen und entwickeln diese weiter. Dafür stehen Sie in Kontakt mit anderen Institutionen und Leistungsträgern und arbeiten in Arbeitsgruppen mit.

Ihr Profil

Wir erwarten einen juristischen Hochschulabschluss sowie Kenntnisse im Opferhilfe- und Strafrecht, sowie idealerweise im Sozial- und Haftpflichtrecht. Sie sind eine selbstständige und verantwortungsbewusste Persönlichkeit. Für Sie ist eine gute Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Team wichtig.

Für weitere Informationen wenden sich bitte an:
Brigitte Huber, Geschäftsleitung, Telefon 071 227 11 00.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Stellenantritt nach Vereinbarung.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail an b.huber@ohsg.ch

Weitere Informationen [PDF, 46KB]